BGP-Logo

BGP – Bisherige Vorträge

2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010
2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000
1999 1998 1997 1996 1995 1994 1993 1992 1991 1990
1989 1988 1987 1986 1985 1984 1983 1982 1981 1980

2017

Dr. Ralf Müller-Hartwich

Praxis für Kieferorthopädie, Berlin

»Locker bleiben – Parodontologie und Kieferorthopädie«

2016

Prof. Hans-Peter Müller

University of Tromsø, Norwegen

»Parodontale Medizin – parodontale Hybris«

BGParo-Jahresversammlung

Dr. Birgit Riep, Dr. Daniela Hoedke, Dr. Valerie Cordes

Praxis in Berlin, Charité Berlin, Charité Berlin

»BGParo Praktikerabend – Vorstellung und Diskussion von drei komplexen Fällen mit weit fortgeschrittener Parodontitis«

2015

Prof. Dr. Henrik Dommisch

Univ.-Klinikum Charité Berlin

»Regenerative versus resektive Parodontalchirurgie«

Dentalhygienikerin Irene Thiesen

Akademie für Fortbildung der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe

»Einsatz der Dentalhygienikerin in der zahnärztlichen Praxis: Lohnt sich das?«

Prof. Dr. Eickholz

Universität Frankfurt/Main

»Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß? Diagnostik und Therapie periimplantärer Infektionen«

Professor Giovanni Zucchelli

Universität Bologna

»Workshop im Rahmen des "Berliner Zahnärztetags"«

Prof. Dr. Thomas Flemmig

Universität Hong Kong

»Zähne mit Parodontitis: Behandeln oder Extrahieren?«


— Vortrag im Rahmen des Programms der Veranstaltung 30 Jahre BGP

Prof. Dr. Jörg Meyle

Universität Gießen

»Regenerative Therapie parodontaler Läsionen«


— Vortrag im Rahmen des Programms der Veranstaltung 30 Jahre BGP

Prof. Dr. Heinz Topoll

Münster

»Wurzeldeckungsverfahren, was hat sich bewährt?«


— Vortrag im Rahmen des Programms der Veranstaltung 30 Jahre BGP

Prof. Dr. Paul-Georg Jost-Brinkmann

Charité Berlin

»Grenzen kieferorthopädischer Therapie bei PAR-Patienten?«


— Vortrag im Rahmen des Programms der Veranstaltung 30 Jahre BGP

PD Dr. Arne Schaefer

Charité Berlin

»Die Bedeutung genetischer Forschung für die Ätiologie der Parodontitis«


— Vortrag im Rahmen des Programms der Veranstaltung 30 Jahre BGP

PD Dr. Annette Moter

Biofilmzentrum Deutsches Herzzentrum Berlin

»Einblicke in orale Biofilme – Konsequenzen für die Praxis«


— Vortrag im Rahmen des Programms der Veranstaltung 30 Jahre BGP

Prof. Dr. Andrea Mombelli

Universität Genf

»Antimikrobielle Therapie der Parodontitis. Prinzip und Realität«


— Vortrag im Rahmen des Programms der Veranstaltung 30 Jahre BGP

Prof. Dr. Henrik Dommisch

Charité Berlin

»Paro-Endo Läsion: Behandeln oder Extrahieren?«


— Vortrag im Rahmen des Programms der Veranstaltung 30 Jahre BGP

Dr. Eva Schneider

in privater Praxis, von 2010 bis 2014 Universität Bonn, Spezialistin für Endodontie der DGET

»Dentale Traumata – Klassifikation – Diagnose – Therapie«

2014

Prof. Anton Sculean

Universität Bern / Schweiz

»Klinische Konzepte und neue Entwicklungen in der regenerativen Parodontaltherapie«

Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DGP)

Die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DGP) bietet den BGP-Mitgliedern die Teilnahme an der DGParo-Frühjahrstagung 2014 in Berlin vom 21. und 22. Februar zum ermäßigten Beitrag von 400€ (statt 640€) an.

»Zurück zu den Wurzeln mit Blick in die Zukunft. Parodontologie und Implantattherapie an der Universität Leuven«

Prof. Anton Friedmann

Universität Witten/Herdecke

»Osteoporose, orale Biphosphonate und dentale Implantate – ein unauflösbarer Widerspruch?«

Prof. Georg Romanos

Stony Brook University (USA)

»Biologie und Praxis der Sofortbelastung in der Implantologie – 15 Jahre klinische Erfahrung«

Priv. Doz. Susanne Nahles

Universität Charité Berlin

»Knochenersatz in der oralen Implantologie: Was geht, was geht nicht?«

Prof. James Deschner

Universität Bonn

»Regulation der parodontalen Heilung durch lokale und systemische Faktoren«

2013

Priv.-Doz. Dr. Rainer Seemann

Universität Bern/Schweiz

»Diagnose und Therapie der oralen Ursachen der Halitosis«

Prof. Dr. Thomas Dietrich

University of Birmingham/GB

»Minimalinvasive vertikale Zahnextraktion mit dem Benex-System – Top oder Flop?«

Prof. Clarence Trummel

University of Connecticut, Farmington, USA

»Endocarditis and Cardiac Valve Infections: The Dentist's Role in Prevention«

(in englischer Sprache)

PD Dr. Stefan Hägewald

Berlin

Vortrag der Gesellschaft für Kieferorthopädie von Berlin und Brandenburg (KFOBB):

»Parodontologie und Kiefer­ortho­pädie – ein Up­date der in­ter­dis­zi­pli­nä­ren Zu­sam­men­ar­beit in der Zahn­klinik Aß­manns­hau­ser Stra­ße«

(Für BGP-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos.)

Dr. Denica Kuzmanova

University of Amsterdam, Niederlande

»Ernährung und Parodontologie«

Raffaele Spena

Neapel

Vortrag der Ges. für Kieferorthopädie von Berlin-Brandenburg (KFOBB)

»Advanced Periodically Facilitated Orthodontics (PFO), New Clinical Procedures«

BGP-Jahresversammlung

»BGP-Jahresversammlung«

Dr. Yevgeni Viktorov, Parodontologe

Praxis in Berlin

»Wieviel Zahnfleisch braucht ein perfektes Lächeln? Parodontologie trifft Ästhetik«

Prof. Dr. Dr. Frank Hölzle

Universitätsklinikum Aachen

»Möglichkeiten und Grenzen der Kieferrekonstruktion«

Ewa Czochrowska, DDS, PhD

Warschau

Vortrag der Ges. für Kieferorthopädie von Berlin-Brandenburg (KFOBB)

»Key factors for successful tooth transplantation«

2012

Prof. Dr. Peter Eickholz

Universität Frankfurt/Main

»Lokale Antibiotika in der Parodontologie. Wofür ist das gut?«

Dr. Daniel Engler-Hamm

Fachpraxis für Parodontologie in München

»Behandlungsplanung komplexer Parodontitisfälle. To ex or not to ex – this is the question«

Dr. Christoph Schaudinn

Robert-Koch-Institut Berlin

»Mit Hochdruck gegen Biofilm – Potential und Limitierungen von Mundduschen«

Dr. Arne Schäfer

Universität Kiel

»Parodontitis – liegt das Schicksal in den Genen?«

Prof. Dr. Gabor Tepper

Implantologie, Universitäts-Zahnklinik Wien

»Klinisch-anatomische Risikoevaluation in der oralen Chirurgie und Implantologie«

Prof. Dr. Oliver Kaschke

HNO, St. Gertrauden-Krankenhaus Berlin

»Nicht-parodontal bedingte Halitosis-Ursachen«

2011

PD Dr. Annette Moter

Charité Berlin

»Orale Biofilme: Architektur, Komplikationen und Konsequenzen für die Praxis«

Dr. Daniela Stephan

Charité Berlin

»Standpunkt und Ausblick der photodynamischen Parodontaltherapie«

Prof. Dr. Giovanni Salvi

Universität Bern (Schweiz)

»Aetiologie, Diagnostik und Therapie der Peri-Implantitis«

Prof. Damien Walmsley

University of Birmingham, GB

»Should all scaling be done with ultrasonics?«

(in englischer Sprache)

Prof. Dr. Andrea-Maria Schmidt-Westhausen

Charité Berlin

»Update Mundschleimhauterkrankungen«

Priv.-Doz. Dr. Stefan Hägewald

Praxis Berlin

»Langzeitergebnisse nach Rezessionsdeckung und systematischer Parodontaltherapie«

2010

Dr. Anne Wolowski

Universität Münster

»Braucht der Zahnarzt psychosomatische Kompetenzen?«

Dr. Clemens Walter

Universität Basel/Schweiz

»Furkationschirurgie als kostengünstige Alternative zum Implantat?«

Dr. Birgit Riep

Charité Berlin

»Sind parodontale Bakterien gute Diagnostische Marker?«

Vortrag im Rahmen der Tagung 25 Jahre BGP

Dr. Anne Tanner

The Forsyth Institute Boston

»Microbiota of gingival inflammation in early childhood caries, implications for initial periodontitis in young adults«

Vortrag im Rahmen der Tagung 25 Jahre BGP

PD Dr. Frank-Peter Strietzel

Charité Berlin

»Sinusbodenelevation und -augmentation – eine kritische Standortbestimmung«

Vortrag im Rahmen der Tagung 25 Jahre BGP

Dr. Taskin Tuna

Universität Freiburg

»Navigation in der oralen Implantologie«

Vortrag im Rahmen der Tagung 25 Jahre BGP

Dr. Ralf Müller-Hartwich

Charité Berlin

»Der parodontologische Patient in der Kieferorthopädie«

Vortrag im Rahmen der Tagung 25 Jahre BGP

Dr. Peggy Weishaupt

München

»Vorstellung von Patientenfällen«

Vortrag im Rahmen der Tagung 25 Jahre BGP

PD Dr. Anton Friedmann

Charité Berlin

»Knochenaugmentation: neue Techniken und neue Materialien = neue Daten?«

Vortrag im Rahmen der Tagung 25 Jahre BGP

Dr. Doğan Kaner

Charité Berlin

»Aggressive Parodontitis und maximaler Zahnerhalt – wie und wie lange geht das gut?«

Vortrag im Rahmen der Tagung 25 Jahre BGP

Prof. Dr. Hans-Peter Müller

Universität Tromsø (Norwegen)

»Wenig beachtete Aspekte der adjuvanten Antibiotikatherapie der Parodontitis«

Prof. Dr. Ulrich Schlagenhauf

Universität Würzburg

»Missverständnis Mundhygiene – Über die tatsächliche Bedeutung häuslicher Mundhygiene in der Ätiologie und Therapie parodontaler Erkrankungen«

2009

Dr. Nicole Pischon

Charité Berlin

»Parodontale Medizin – Neue Herausforderung in der Parodontologie«

PD Dr. Christine Knabe

Charité Berlin

»Knochenersatzmaterialien in der Zahnärztlichen Implantologie – von der Grundlagenforschung zur klinischen Anwendung«

PD Dr. Anton Friedmann

Charité Berlin

»Weichgewebskonditionierung vor vertikaler Knochenaugmentation«

Prof. Dr. Thomas Kocher

Universität Greifswald

»Therapieplanung im parogeschädigten Gebiss«

Prof. Dr. Benjamin Ehmke

Universität Münster

»Resektive PA-Chirurgie«

2008

Christoph Schaudinn

University of Southern California, Los Angeles, USA

»Die Mundhöhle, das Biofilmparadies«

Dr. Raphael Borchard, Parodontologe

Münster

»Ästhetische Aspekte in der Parodontologie«

Prof. Michael Hülsmann

Univ. Göttingen

»Endodontische Misserfolge: Ursachen, Therapie, Prognose«

PD Dr. Frank Schwarz

Universität Düsseldorf

»Klinische Relevanz aktueller Oberflächenmodifikationen enossaler zahnärztlicher Titanimplantate«

Prof. Werner Götz

Universität Bonn

»Augmentation mit synthetischem Knochenersatzmaterial«

2007

PD Dr. Matthias Folwaczny

Ludwig-Maximilian-Universität München

»Wechselwirkungen systemischer Erkrankungen mit der Parodontitis«

PD Dr. Nicola U. Zitzmann

Universität Basel/Schweiz

»Sind Implantate eine Schwachstelle für Entzündungen?«

Dr. Giorgio A. E. Santarelli MD DMD

Privatpraxis Mailand/Italien

»Advances in Root Coverage«

(engl.)

Dr. D. Haag, Dr. D. Siebers, Dr. W. Walzer

Berlin

»Von der Sofortbelastung bis zum einteiligen Implantat – Praktische Erfahrungen«

Prof. Kleber, Klin. Leiter des DH-Seminars,
Prof. Bernimoulin, Wiss. Leiter des DH-Seminars,
Katja Hellige, Dentalhygienikerin mit Ausbildung in Berlin

Berlin

»Dentalhygienikerin – Ein Plus für die Praxis«

PD Dr. Ina Nitschke, MPH

Univ. Leipzig und Univ. Zürich

»Gerostomatologie – Wie stelle ich mich auf die Senioren in meiner Praxis ein?«

2006

Stipendiaten des Graduiertenkollegs

Berlin

Ätiopathogenese und Therapie der Parodontitis – Behandlungsfälle aus der Fachausbildung zum Spezialisten für Parodontologie

Prof. Isao Ishikawa

Tokyo Medical and Dental University/Japan

Neue Entwicklungen und Ergebnisse in der parodontalen Regeneration

(engl.)

6. Tagung der Berliner Gesellschaft für Parodontologie

(zum Programm)

»Parodontologie: Neues und Bewährtes«

Prof. Rutger Persson

Univ. Seattle/USA

»Prävention gegen Parodontitis. Ist eine Impfung gegen Parodontitis möglich?«

Prof. Dr. Jean-Pierre Ouhayoun

Univ. Paris

Neu entwickeltes Material zur Zahnschienung in der Parodontologie

(engl.)

Symposium der Abt. für Parodontologie, Charité und der DGP zu Ehren der Professoren Jean-Pierre Bernimoulin, Armin Herforth, Gisela Klinger und Hans-Christian Plagmann

»Aktuelle Kontroversen in der Parodontologie«

2005

Prof. Dr. Jan Lindhe

Univ. Göteborg

Changing Concepts in Periodontology

(engl.)

Dr. Wolfgang Dinckelacker

Sindelfingen

Vorstellung des neuen BPI-Implantat-Systems

Dr. Tobias Pischon

Deutsches Institut für Ernährungsforschung, Nuthetal

Adipositas, Entzündung – Konsequenzen für den Zahnarzt

Prof. Dr. Reiner Biffar

Univ. Greifswald

Paroprothetische Aspekte bei der restaurativen Therapie

Prof. Monique Brion

Univ. Paris V/Frankreich

Langzeitergebnisse der Therapieverfahren mit aggressiver Parodontitis

(engl.)

Dr. Rainer Bergmann

Palm Desert, Ca./USA

Welchen Platz hat die Implantologie in einem parodontalen Behandlungskonzept?

Dr. Thorsten Gehrke

Berlin

Parodontologie und Kieferorthopädie – interessante Fälle aus der Praxis

2004

PD Dr. P. G. Jost-Brinkmann und R. Müller-Hartwich

Charité, Berlin

Kieferorthopädische Behandlung komplexer parodontologischer Patienten

Dr. Daniel Zyskind

Univ. Jerusalem/Israel

Chirurgische Kronenverlängerung und kieferorthopädische Einrichtung von Zähnen – die Verbindung von Prothetik, Parodontologie und Kieferorthopädie

Dr. Clemens Walter

Univ. Basel/Schweiz

One Stage Full-Mouth Disinfection – eine kritische Analyse

Priv.-Doz. Dr. Reiner Mengel

Univ. Marburg

Die Behandlung der Periimplantitis

Dr. Doğan Kaner

Charité, Berlin

Langzeiterfahrung in der Behandlung der aggressiven Parodontitis und neue Ergebnisse aus der Abteilung für Parodontologie

Dr. Mathias Jancke

Hamburg

Adhäsive Prothetik im parodontal geschädigten Gebiss

2003

Dr. Stefan Hägewald

Charité, Berlin

Aktueller Stand der regenerativen Therapie

Prof. Dr. Jan De Boever

Univ. Gent/Belgien

Prothetische Behandlung im parodontal geschädigten Restgebiss mit/ohne Implantat

Prof. Dr. Peter Cichon

Univ. Witten/Herdecke

Plastische Parodontalchirurgie als präprothetische Maßnahme

Workshop über die Anwendung von Schmelz-Matrix-Protein in der Parodontalchirurgie

Dr. Gregor Petersilka

Univ. Münster

Niedrig-abrasive Pulverstrahltechnik in der Parodontologie

Dr. Peter Purucker

Charité, Berlin

Sinnvoller Einsatz des Er:YAG-Lasers in der Parodontologie

2002

Prof. Jörg R. Strub

Univ. Freiburg

Festsitzender versus festsitzend-abnehmbarer Zahnersatz

Dr. Lutz Netuschil

Univ. Dresden

Anwendung von Zahnpasten & Mundspüllösungen zur Prophylaxe und Therapie von Gingivitis & Parodontitis

Dr. Bernd Sigusch

Univ. Jena

Zwei-Schritt-Therapie, Stellen-(Gesamt-)behandlung und verstärkte Wurzelglättung – ein neues Konzept zur Therapie der Parodontitis

Dr. Claudia Christan

Charité, Berlin

Der Patient mit aggressiver Parodontitis: klinische Erfahrungen, mikrobiologische und immunologische Untersuchung

Frau Prof. K. Joshipura

Harvard Univ., Boston/USA

Can Dental Conditions and Procedures Impact Systemic Disease?

(engl.)

PD Dr. H. Wachtel

München

Parodontalchirurgie. Ein mikrochirurgisches Behandlungskonzept

2001

Prof. Dr. Gisbert Krekeler

Univ. Freiburg

Implantatversorgung

Prof. Dr. Thomas Hoffmann

Univ. Dresden

Risikobewertung in der Parodontologie – wissenschaftliche und klinische Aspekte

Prof. (emer.) Dr. H. E. Schroeder

Univ. Zürich/Schweiz

Strukturparameter der Furkationen menschlicher Molaren

Prof. Michael N. Sela, DMD, PhD

Univ. Jerusalem/Israel

Local Antibiotic Therapy in Periodontology

(engl.)

Prof. Dr. Heinz Renggli

Univ. Nijmegen/Niederlande

Plastische Parodontalchirurgie

Prof. (emer.) Dr. Karl Donath

Univ. Hamburg

Histologie der parodontalen Erkrankung

2000

Dr. Thomas Eger

Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz

Orale Mikrobiologie unterschiedlicher Parodontalerkrankungen in der täglichen Praxis

Dr. Rainer Seemann

Charité Berlin

Halitosis: Diagnose und Therapie – 2 Jahre Erfahrung aus der Mundgeruchssprechstunde

Workshop des Graduiertenkollegs »Ätiopathogenese und Therapie der Parodontitis«

in Zusammenarbeit mit der BGP

Thema: Systemische Auswirkungen der Parodontitis

Prof. Rainer-Reginald Miethke

Charité, Berlin

Kieferorthopädie im parodontal geschädigten Gebiss

Dr. Thomas Dietrich

Berlin

Die Anwendung der GTR im Rahmen von Wurzelspitzenresektionen an Zähnen mit apiko-marginalen Defekten

Dr. Anton Sculean

Univ. Homburg/Saar

Möglichkeiten der Behandlung mit Emdogain in der Parodontaltherapie

Dr. Jörg-Peter Rabanus

Sunnyvale, California/USA

Parodontale Aspekte des Smile-Designs – Grundlagen der kosmetischen Zahnheilkunde

1999

Prof. Dr. Thomas Holste

Univ. Würzburg

Perioprothetisches Behandlungskonzept im parodontal geschädigten Gebiß

Dr. Rainer Nicolaisen, Zahnarzt

Flensburg

Parodontologie in der täglichen Praxis (gewagte Prothetik)

Frau Priv.-Doz. Dr. P. Ratka-Krüger

Univ. Frankfurt/M.

Oft übersehen – das sogenannte Paro-Endo-Problem

Prof. Dr. Clarence L. Trummel

Univ. of Connecticut/USA

Antibiotic Therapy of Periodontitis Patients

(engl.)

Prof. Dr. Thomas Kocher

Univ. Greifswald

Die Bearbeitung der Wurzeloberfläche mit Küretten und maschinell getriebenen Instrumenten

5. Tagung der Berliner Gesellschaft für Parodontologie

»Parodontologie und Implantologie«

1998

Dr. Ingrid Peroz

Charité, Berlin

Funktionsstörungen des Kiefergelenks und deren Therapie

Satellitenkonferenz BGP und Quintessenzverlag

Neue Wege in der Diagnostik und Therapie von Parodontalerkrankungen

Priv.-Doz. Dr. H.-P. Müller

Heidelberg

Aktueller Stand der Furkationstherapie

Prof. Bernimoulin, Dr. Hägewald / Prof. Hammarström / Prof. Heijl / Dr. Jepsen

Charité, Berlin / Stockholm / Univ. Göteborg/Schweden / Univ. Kiel

Workshop »Parodontale Regeneration: Utopie oder Realität?«

(deutsch und engl.)

Dr. E. M. Tinoco

Univ. Rio de Janeiro/Brasilien

Juvenile Parodontitis, Diagnostik, Ätiopathologie, Mikrobiologe und Therapeutik

(engl.)

Prof. Bernimoulin und Mitarbeiter

Charité, Berlin

Beispiele und mögliche Ursachen von Mißerfolgen in der Parodontalbehandlung

1997

Prof. Dr. A. H. Geering

Univ. Bern/Schweiz

Total- und Hybridprothetik

Priv.-Doz. Matthias Kern

Univ. Freiburg

Zahnschonender und ästhetischer Zahnersatz mittels Adhäsivprothetik

K. Jacobs, Arzt/Zahnarzt

Marburg

SIM-Plant – CT-Implantatdiagnostik auf dem Praxiscomputer

Prof. Ch. M. Mouton

Univ. Laval, Quebec/Kanada

Towards predictive periodontics using diagnostic molecular bacteriology

(engl.)

4. Tagung der Berliner Gesellschaft für Parodontologie

gemeinsam mit der Abt. für Parodontologie, Charité, Berlin

Implantologie mit dem ITI Implant System (Straumann)

Prof. C. Trummel

Univ. Connecticut/USA

Erfahrungen mit zwei verschiedenen Implantatsystemen: Bonefit und Branemark

(engl.)

Dr. D. Studer

Univ. Basel/Schweiz

Mukogingivale Ästhetik in der Perioprothetik

1996

Prof. M. Brion

Univ. Paris V/Frankreich

Juvenile Periodontitis

(engl.)

Dr. G. Romanos

Univ. Frankfurt/Main

Klinische Anwendung von CO2 und Nd:YAG-Laser in der zahnärztlichen Chirurgie und Parodontologie

Prof. Dr. K. Lang

Univ. Bern/Schweiz

Gesteuerte Geweberegeneration – Empfehlung und kritische Bemerkungen

A. Lufi, Zahntechnikermeister

Zürich/Schweiz

Flexible Zahnfleisch-Epithese

Prof. Jan De Boever

Univ. Gent/Belgien

Prosthetic Treatment in Periodontically Compromised Patients: Treatment Strategy

(engl.)

Prof. Hammarström

Univ. Stockholm/Schweden

Enamel matrix cementum formation and periodontal regeneration

(engl.)

1995

Priv.-Doz. Dr. Roth

Univ. Hamburg

Die Behandlung gingivo-parodontaler Manifestationen systemischer Allgemeinerkrankungen

Dr. Ch. Lange

Berlin

Einsatz von Antibiotika bei der Behandlung von RPP-Patienten (RPP = Rasch fortschreitende Parodontitis)

Dr. Griesinger

Eislingen

Oszillierende Scaler in der Parodontaltherapie

Prof. Holm-Pedersen

Univ. Stockholm/Schweden

Alterszahnmedizin und Parodontologie

(engl.)

Priv.-Doz. Dr. Wachtel

München

Ästhetik in der PAR-Chirurgie

Prof. Dr. Becker

Charité Berlin

Innovationen in der digitalen Röntgentechnik und ihre Bedeutung für die parodontale Diagnostik

3. Tagung der Berliner Gesellschaft für Parodontologie

Thema: Die medikamentöse Begleittherapie, insbesondere die Anwendung lokaler Antibiotika

1994

Dr. Susanne Fath

Zahnärztekammer Berlin

Prophylaxe-Seminar der Zahnärztekammer Berlin: Weitere klinische Ergebnisse und Erfahrungen mit der gesteuerten Geweberegeneration

Dr. A. Rühling

Univ. Kiel

Adhäsivbrückentechnik im parodontal reduzierten Gebiß

Prof. T. Karring und Prof. K. Warrer

Univ. Aarhus/Dänemark

Altes und Neues in der Gewebsregenerationstechnik

(engl.)

Prof. Dr. G. Krekeler

Univ. Freiburg

Möglichkeiten der Behandlung der parodontalen Knochentaschen

Dr. Eenboom / Dr. Strahmann

Leer

Einsatz der elektronischen Peri-Probe-Taschensonde und des Prolax-Programmes im Rahmen der Parodontologie-Behandlung

Dr. Purucker, Dr. Friedmann, Dr. Schatz, Dr. Roewer

Charité, Berlin

Kurzvorträge über Fälle aus der Klinik

Prof. Artun

Univ. Washington, Seattle/USA

Kieferorthopädische und parodontologische Aspekte von 1) labial impaktierten OK-Frontzähnen und 2) Diastemamediale im OK

(engl.)

1993

Prof. Dr. P. Raetzke

Univ. Frankfurt/Main

Wenn die Zähne länger werden – das Problem der parodontalen Rezession

Prof. Dr. J.-P. Ouhayoun

Paris/Frankreich

Extractions and Implants

(engl.)

Prof. Dr. D. Herrmann

Berlin

Erkrankungen der Mundschleimhaut und Manifestation endogener Erkrankungen am Parodont

Prof. Dr. G. Watzek

Univ. Wien/Österreich

Implantationen bei parodontalen Problempatienten

Dr. J. B. Kieser

Institute of Dental Surgery, London/Engl.

Nonsurgical periodontal therapy – a valid concept to treat advanced cases

(engl.)

Prof. Miethke, Dr. Brinkmann

FU Berlin

Praktikerabend mit Fällen aus der Klinik. Thema: Kieferorthopädische Behandlung an Patienten mit Erwachsenenparodontitis

2. Tagung der Berliner Gesellschaft für Parodontologie im Univ.-Klinikum Steglitz

13./14. Februar 1993

Thema: Klinische Parodontologie

1992

Susanne Fath

FU Berlin

Klinische Anwendung von Gore-Tex-Membranen

Dr. Steiner

Berlin

Klinische Erfahrungen mit dem American Dental Laser

Dr. Kocher

Univ. Kiel

Die mechanische Wurzelglättung

Prof. Klewansky

Straßburg/Frankreich

Unverzichtbare Forderungen an eine erfolgreiche systematische PAR-Behandlung

(engl.)

Frau Roulet-Mehrens (Dentalhygienikerin), Dr. Scholz / Dr. Haag

Berlin

Fünf Jahre Erfahrung mit einer Dentalhygienikerin in einer Berliner Kassenzahnarztpraxis

Prof. Donath

Univ. Hamburg

Osseointegration aus der Sicht des Pathologen

Dr. Bühler

Linköping/Schweden

Hemisektion, Wurzelamputation und Tunnellierung furkationsbefallener Zähne: Technik und Prognose

1991

Dr. Marc Hürzeler

Univ. Freiburg

Die prothetische Versorgung von Pfeilerzähnen mit reduziertem Parodont

Prof. Dr. Jörg Strub

Univ. Freiburg

Biologische Betrachtungen von Implantatmaterialien

Dr. Peter Purucker

FU Berlin

Von der mikrobiologischen Diagnostik zur Antibiotiktherapie der Parodontitis

Thomas Ertl

Laser-Medizin-Zentrum, Berlin

Laser-Anwendung in der Zahnmedizin

Prof. Benqué

Univ. Toulouse/Frankreich

Klinische Langzeitergebnisse mit Bioapatiten (Hydroxalapatit) zur Behandlung von parodontalen Defekten (franz. mit Übersetzung)

Dr. Barthet / Dr. Marin

Univ. Toulouse

Lokale Chlorhexidinapplikation mittels Kollagenschwämmen in parodontale Taschen. Langzeitergebnisse der Erhaltungstherapie nach PAR-Behandlung in der Praxis (franz. mit Übersetzung)

Dr. Topoll

Univ. Münster

Die verschiedenen Verlaufsformen der marginalen Parodontitis. Aktuelle Konzepte ihrer Pathogenese und Behandlung

Dr. Flemming

Univ. Würzburg

Lappendesign in der Parodontalchirurgie

1990

Dr. D. Erpenstein

Münster

Die chirurgische Kronenverlängerung als perioprothetische Maßnahme

1. Tagung der Berliner Gesellschaft für Parodontologie im Univ.-Klinikum Steglitz

23./24. Februar 1990

»Möglichkeiten und Grenzen der Parodontalregeneration«

Dr. Ludwig Römhild

Berchtesgaden

Demonstration einer Schleifmaschine und eines mechanischen Scalers

Dr. Gianfranco Carnevale

Bologna/Italien

Perioprothetic Treatment of Furcation involved Teeth

(engl.)

Prof. H. Schroeder

Univ. Zürich/Schweiz

Verschiedene Arten von Wurzelzement, warum?

Dr. Rainer Bergmann

Palm Desert, CA/USA

Parodontalchirurgie, Perioprothetik, Okklusion, Implantologie

Prof. Dr. M. Heners

Akademie für Zahnärztl. Fortbildung, Karlsruhe

Parodontale Aspekte bei Rekonstruktionen auf Teleskopbasis

1989

PD Dr. B.-M. Kleber

Charité Berlin

Bewertung von Periodontaltherapie in der Langzeitbeobachtung

Prof. M. Listgarten

Univ. Philadelphia/USA

Microbiological studies of periodontal disease

(engl.)

Prof. Plagmann

Univ. Kiel

Diagnostik der Parodontopathien

Prof. Mutschelknauß

Stuttgart

Möglichkeiten der Prothetik im parodontal geschädigten Gebiß

Prof. Diedrich

Univ. Aachen

Kieferorthopädie im parodontal geschädigten Gebiß (Ganztageskurs)

Büning

Firma Compudent

Computereinsatz in der Praxis – Möglichkeiten und Grenzen

Dr. Angelika Langford

FU Berlin

Parodontale Manifestationen bei AIDS-Patienten

Dr. Wolfgang Bolz

München

Erste klinische Erfahrungen mit dem Branemark-Implantations-System

1988

Prof. Bernimoulin / Prof. Lekovic / Dr. Wachtel

FU Berlin / Univ. Belgrad/Serbien / FU Berlin

Verwendung poröser Hydroxylapatitkeramik in Form von INTEPORE 200 in parodontale Knochentaschen

Prof. S. Nyman

Univ. Göteborg/Schweden

Gesteuerte Gewebsregeneration

(engl.)

Dr. Westermann

Emsdetten

Möglichkeiten der Zahnerhaltung am Beispiel des Sechsjahrmolaren

Dr. Bob Baima

Los Angeles/USA

Perioprothetik

(engl.)

Dr. Grönewald

Berlin

Vertragsgerechte Abrechnung der PA-Behandlung

PD Dr. Löst

Univ. Mainz

Furkationsprobleme

Prof. Norton und Prof. Birgit Melsen

Univ. Aarhus/Dänemark

»Highlights« ihrer Tätigkeit als Kieferorthopäden

(engl.)

1987

Prof. Bernimoulin, ZÄ M. Hohlfeld

FU Berlin

Mitteilung über die neuen Richtlinien der DGP – Behandlungskonzept der verschiedenen Parodontitisformen (Teil I)

Dr. Salenbauch

Göppingen

Die Behandlung komplexer Fälle in der Praxis

Prof. Mutschelknauß

Stuttgart

Probleme der prothetischen Versorgung im parodontal geschädigten Gebiß

Prof. H. Schroeder

Univ. Zürich/Schweiz

Klinik und Pathobiologie verschiedener Formen von Parodontitis

Prof. Bernimoulin und Mitarbeiter

FU Berlin

Behandlungskonzept der verschiedenen Parodontitisformen (Teil II) Fallpräsentation

Prof. Alan M. Polson

Eastman Dental School, Rochester N. Y./USA

Perioprothetisches Behandlungskonzept unter besonderer Berücksichtigung der Okklusion – Ganztageskurs

(engl.)

Georg Scherpf, ZA

Berlin

Individualprophylaxe in der Praxis – ein praktikables Modell

1986

Dr. Haag, Dr. Scholz

Berlin

Parodontologie in der Praxis

Dr. Abraham

Berlin

Parodontologie in der Praxis

Dr. Marggraf, Dr. Reetz

Berlin

Parodontologie in der Praxis

Dr. Westermann

Emsdetten

Parodontologie in der Praxis

Dr. Wachtel

FU Berlin

Die relative Bedeutung von Plaque und Okklusion in der Ätiologie von parodontalen Erkrankungen

Dr. M. Förster

Berlin

Erfahrungen mit Hydroxylapatit in der Parodontalchirurgie. Ergebnisse nach zwei Jahren

1985

Abteilung für Parodontologie

FU Berlin

Klinische Parodontologie

Dr. Slavicek

Wien/Österreich

Aspekte der Okklusion in der Parodontologie

Sture Nyman

Univ. Göteborg/Schweden

Wie beurteilen Parodontologen eigentlich den Zahnhalteapparat, wenn dieser Zahn als Brückenpfeiler gebraucht werden soll

(engl.)

Prof. Raul Caffesse

Univ. of Michigan/USA

Neues aus der Parodontologie

(engl.)

Prof. Fermin A. Carranza

UCLA, Los Angeles/USA

Antibacterial agents in periodontal therapy

(engl.)

1984

Prof. Odet Bahat

Los Angeles/USA

Implantation verschiedener Materialien zum Knochenaufbau

(engl.)

Prof. Odet Bahat

Los Angeles/USA

Parodontale Maßnahmen in Beziehung zur prothetischen Rekonstruktion, Verbesserung der Ästhetik und umfassende Behandlungsplanung

Prof. Bernimoulin, Dr. Marggraf, Dr. Wachtel

FU Berlin

Freies Schleimhauttransplantat – Indikation und Anwendung

Hr. Latimer

Deutschland

Schleifkurs für Parodontalinstrumente

Letzte Änderung: Sun Jan 29 22:28:32 2017            Webdesign: www.alfe.de